Die Kabbala Lebensanalyse als spirituelles Hilfsmittel im täglichen Leben

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um den Seelenweg des Lebens wieder zu entdecken.
Eine davon ist die Kabbala Lebensanalyse.

 

Mein Interviewgast am 29.11.2011
Karin E. Hoffmeister, Spirituelle Seelenhaus-Arbeit und Gestaltung spiritueller Kraft- und Kunstobjekte

Liebe Karin, auch du hast die Kabbala für dich entdeckt. Was fasziniert dich an der Kabbala?
Karin: Am meisten fasziniert mich die Klarheit und Alltagstauglichkeit der Kabbala, und was ich ganz wunderbar finde ist, dass sie nicht veraltet – ich habe eher das Gefühl je öfter man sie liest umso mehr eröffnet Sie einem… ich besitze meine Kabbala nun schon 5 Jahre und bin immer wieder erstaunt was ich entdecke – es ist als ob sie mir, je weiter ich voranschreite auf meinem Seelenweg, weitere Informationen schenkt!
In meinem Leben zu lesen, etwas über meine Stärken und Schwächen zu erfahren und das auf eine so sympathische Art…. Wunderbar!!!


Wie benutzt du die Kabbala im täglichen Leben bzw. wie arbeitest du mit ihr?
Karin: Ich gestehe, dass ich meist erst nachschlage wenn ich ein Problem habe, mich eine Situation beschäftigt die mich immer wieder einholt…dann kuschel ich mich in eine stille Ecke und studiere die wertvollen Hinweise die die Kabbala für mich bereit hält!
Da ich in Besitz von Kabbala-Karten bin, ziehe ich in stagnierenden Situationen auch mal eine Karte und kann dann auf meine ganz eigene Entdeckungsreise in meine Kabbala tauchen und dort Hilfe finden, wie ich z.B. mit der Situation umgehe, warum mich mein Rücken gerade schmerzhaft quält, wie ich aus belastenden Situationen herauskomme…


Kannst du unseren Lesern ein Beispiel beschreiben, wo dir die Kabbala weitergeholfen hat?
Karin: Oh, wo fange ich da an, und wo höre ich auf????
Ich denke das wichtigste ist: Sie hat mir geholfen mich zu erkennen – mich anzunehmen – aber sie hat mir vor allem gezeigt wie ich an MEIN Leben herangehen darf – nämlich sehr spirituell – dies ist meine ganz spezielle Schlüsselaufgabe. Sie hilft mir mit den Aufgaben in meinem Leben fertig zu werden.


In welchen Situationen, würdest du sagen, kann die Kabbala ein Wegweiser bzw. ein Hilfsmittel sein?
Karin: In praktisch allen Situationen die das Leben einen bietet… sei es bei der Lebenssinnsuche, bei körperlichen Beschwerden, Berufs-und Beziehungsproblemen sie ist sowas wie eine Landkarte oder, nein noch besser ein Erste-Hilfe-Koffer durch das Labyrinth des eigenen Lebens – allerdings muss man schon auch etwas tun. Lesen – aber auch handeln!


Kannst du die Kabbala auch bei deiner Arbeit im Seelenhaus-Atelier mit einbinden?
Karin: Ja natürlich findet sie Einsatz in meiner Seelenhausarbeit. Wer sich mit seiner Kabbala auseinandergesetzt hat – oder eine besitzt, mit dem kann ich natürlich noch ganz anders arbeiten. In der Kabbala sind ja gerade die Auswirkungen, von fehlgeleiteten Energien gut erkennbar beschrieben. Der Klient und ich haben so eine gemeinsame tragende Basis. Das wichtigste dabei ist, das der Klient zuhause gut mit dem Wissen der Kabbala weiter arbeiten kann – was ich besonders liebe… und was auch sehr effektiv ist! Aber auch in einer Beratung kann ich mit den Kabbala-Karten unbewusste Aspekte aufzeigen.
Einfach eine schöne Sache!

Ich danke dir für deine Tipps und Anregungen zur Kabbala.

 

Für Interessierte, die sich unter der Kabbala Lebensanalyse nichts vorstellen können, liegt bei Karin im Seelenhaus-Atelier ein Musterexemplar zur Ansicht bereit.
Karin E. Hoffmeister bietet ein vielfältiges Angebot an Seelenarbeit und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten an. Ein ausführliches Interview über ihre Arbeit im Seelenhaus-Atelier folgt demnächst.
Ein Blick auf ihre Homepage loht sich: http://karin-hoffmeister.vpweb.de